Italien

Urlaubsinteressen und Marketingaktivitäten

Natur und Kultur, der Besuch von landschaftlichen Schönheiten in Kombination mit weltberühmten Sehenswürdigkeiten, Salzburg Stadt und Land als Basis für Marketing- und PR-Aktivitäten am Markt Italien.

Italien ist unter den Top 6 der europäischen Auslands-Sommermärkte für das SalzburgerLand – auch im Winter werden leichte Zuwächse verzeichnet. Die Mehrheit der italienischen Gäste sind Individualbucher, drei Viertel reisen mit dem eigenen PKW an. 36 % aller italienischen Nächtigungen im SalzburgerLand entfallen auf die gehobene Hotellerie (4 – 5*Kategorie). Der Großteil der Urlauber kommt aus dem Norden, diese Region zeichnet sich besonders durch eine hohe Kaufkraft und Reiseintensität aus. Die Reiseausgaben von € 134,- pro Tag und Person sind überdurchschnittlich hoch.

Urlaubsinteressen

Erholung und Genuss, die landschaftliche Schönheit, der Besuch von Sehenswürdigkeiten und kulturellen Veranstaltungshöhepunkten sowie moderate sportliche Aktivitäten stehen im Mittelpunkt des Urlaubsinteresses der Italiener. Im SalzburgerLand schätzen sie besonders die einzigartige Kombination aus Natur und Kultur mit dem Highlight der Stadt Salzburg sowie die zahlreichen Ausflugsziele und Angebote für Familien. Bei den italienischen Gästen ist außerdem ein Trend in Richtung „Ecovacanze“, Tradition/Brauchtum und Wellness zu beobachten.

Marktstrategie

Mit einem geschärften Profil der Marke „Salisburghese“ und auf den Markt optimierte Kernthemen soll der italienische Gast noch besser angesprochen werden. Im Zentrum der Marketingbotschaft steht der Erholungs- und Genussfaktor – unverbrauchte Naturlandschaft (Luft- & Wasserreinheit) und das hochwertige kulturelle und kulinarische Angebot. Der Fokus liegt auf Sommerthemen, wobei die Marktbearbeitung im Winter mit dem Schwerpunkt „Sanfter Winter“/Winterromantik weiter ausgebaut wird. Das gute Preis-Leistungsverhältnis soll verstärkt hervorgehoben und Angebote in Form von Geheimtipps präsentiert werden. Die Bewerbung konzentriert sich auf Norditalien.

Positionierungsschwerpunkte:

  • Natur / Almsommer
  • Stadt, Kultur & Musik
  • Kulinarik / Via Culinaria
  • Brauchtum / Bauernherbst
  • Wellness
  • Advent / Stille-Nacht-Land

Potenzial

Im Reisejahr 2016 haben die Italiener 16,5 Mio. Auslandsreisen mit mindestens einer Übernachtung unternommen, was einem Plus von 2 % gegenüber den Vorjahren entspricht. Österreich steht dabei nach Frankreich, Spanien, Deutschland und Großbritannien an 5. Stelle der wichtigsten Zielländer.

ARGE Italien

Die ARGE Italien ist ein Zusammenschluss aus Regionen und Hotels des SalzburgerLandes, die an der Bearbeitung des italienischen Marktes interessiert sind. Seit 1998 übt die ARGE Italien einen gemeinsamen, fokussierten Marktauftritt in Italien unter der Dachmarke „Salisburghese“ aus. Zusammen mit den Regions-Partnern setzt die SLTG jedes Jahr eine Serie an gemeinsamen Marketing- und PR-Aktivitaten sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich um. Der Fokus liegt dabei auf der Bewerbung von Sommerthemen. Auch eine Basismarktbearbeitung für den Winter wird garantiert.


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen