Asien (China, Südkorea, Japan)

Interessen und Marktbearbeitung

Sound of Music, Mozart und Shopping zeichnen neben Natur- und Landschaftsattraktionen das SalzburgerLandes für den asiatischen Gast aus.

Die Verankerung des SalzburgerLand Urlaubsangebotes in China sowie Südkorea wird durch die Marktoffensive „SalzburgerLand welcomes Asia 2020+“ forciert. Während sich der chinesische Gast für Natur mit Berge und Seen, Kultur aber vor allem auch Shopping interessiert, ist das stärkste Motiv bei Südkoreanern Kultur- und Stadtbesichtigung in Kombination mit Shopping, Rundreisen, Kennenlernen der Landschaft sowie Sightseeing und Museumsbesuchen.
Die Bearbeitung des japanischen Marktes richtet sich auf Reiseveranstalter, bei Europa-Rundreisen stehen hier vor allem die klassische Musik, Landschaften, Städte und Museumsbesuche im Vordergrund.

China / Südkorea

China hat rund 1,328 Mrd. Einwohner, ca. 5 % der Chinesen können sich eine Reise in eine Ferndestination leisten. Die Großzahl der Auslandsreisen (95 %) werden über Reisebüros gebucht, der chinesische Urlauber reist meist in Gruppen. Es ist jedoch ein steigendes Interesse an FIT-Urlaubern zu spüren. China stellt für das SalzburgerLand den wichtigsten asiatischen Herkunftsmarkt dar. Für die Bewerbung Chinas wurde die Marktgruppe „SalzburgerLand welcomes Asia 2020+“ gegründet, welche auch den Herkunftsmarkt Südkorea bewirbt.

54 % der chinesischen Gäste bevorzugen 4- und 5*-Hotels, sie erwarten ein hohes Maß an Dienstleistungsqualität, wie sie es von zu Hause gewohnt sind. Die Saisonverteilung liegt bei 68 % Sommer zu 32 % Winternächtigungen. Auch die südkoreanischen Gäste nächtigen in 4- und 5*-Hotels. Mit € 181,- Euro pro Nacht an Reiseausgaben sind die Koreaner im guten Mittelfeld. Noch bevorzugen Südkoreaner die klassische Gruppenreise durch Europa, das Segment des Individualreisenden ist jedoch im Wachsen begriffen.

Themen- und Angebotsportfolio China:

  • Sound of Music
  • Natur- und Landschaftsattraktionen
  • Kultur und Musik
  • Historische Bauten (World Heritage)
  • Shopping (europäische Top-Labels & -Brands)

Themen- und Angebotsportfolio Südkorea:

  • Stadt & Kultur
  • Berge & See
  • Familien-Aktivitäten
  • Landschaft

Japan

Der durchschnittliche japanische SalzburgerLand-Besucher gehört der Altersgruppe der 55 bis 65-Jährigen an. Dies beeinflusst auch das Buchungsverhalten, welches bei Fernreisen sehr konservativ ist. Buchungen erfolgen fast ausschließlich über Reiseveranstalter und Reisebüros. Mit dem SalzburgerLand wird hohe Leistungsqualität verbunden, es werden qualitativ hochwertige Reisen und Unterkünfte bevorzugt. Außerdem fühlt sich der japanische Gast besonders mit W.A.Mozart verbunden. Österreich und insbesondere Salzburg steht bei ihm für Kulturangebot und schöne Landschaft.

Themen- und Angebotsportfolio Japan:

  • Natur- und Landschaftsattraktionen
  • Kultur und vor allem klassische Musik
  • Historische und kulturelle Attraktionen (World Heritage)
  • Shopping (europäische Top-Labels & -Brands)

Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen