Skifahren in der JEVER FUN SKIHALLE Neuss

Alpenpark Neuss

Strategische Partnerschaft im wichtigsten Herkunftsmarkt Deutschland

Mehr als 700.000 Gäste jährlich zählt die Skihalle im Alpenpark Neuss, 30.000 Kinder stehen dort jedes Jahr das erste Mal auf Skiern. Ein guter Grund für das SalzburgerLand, sich dort gemeinsam mit sechs Partnerregionen als erstklassige Wintersport-Destination zu präsentieren.

Warum das SalzburgerLand ausgerechnet in einer Skihalle fernab der Salzburger Berge eine langfristige Kooperation verfolgt? Erstens, weil dort zehntausende Kinder das erste Mal auf Skiern stehen und damit genau dort der Grundstein gelegt wird für eine oftmals lebenslange Wintersport-Begeisterung. Zweitens, weil sich das SalzburgerLand damit im wichtigsten Herkunftsmarkt Deutschland* und dem bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen** einer affinen Zielgruppe ganzheitlich als erstklassige Wintersport-Destination präsentiert.

Sechs Salzburger Partnerregionen

Der Auftritt im Alpenpark Neuss erfolgt gemeinsam mit den sechs Salzburger Partnerregionen Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, Zell am See-Kaprun, Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern, Region Hochkönig, Salzburger Sportwelt und Obertauern.

Erfolgreicher Auftritt als erstklassige Wintersport-Destination

Von der Piste über die Skischule bis hin zum angeschlossenen Vier-Stern-Superior-Hotel ist das SalzburgerLand im gesamten Alpenpark Neuss omnipräsent. Die im alpinen Hüttenstil gestaltete Gastronomie verwöhnt die Gäste mit Köstlichkeiten aus der alpinen Salzburger Küche. Und sogar die dort erhältlichen Skier kommen aus dem SalzburgerLand, vomSalzburger Alpinski-Weltmarktführer ATOMIC.

Der Erfolg dieses ganzheitlichen Auftritts lässt sich in Zahlen messen: Laut einer Gästeumfrage fahren 70 Prozent der Alpenpark-Gäste jedes Jahr auf Skiurlaub – rund die Hälfte war schon mindestens einmal im SalzburgerLand zu Gast oder kommt sogar regelmäßig.

* Wintersaison – Markt Deutschland:
1,
6 Mio. Nächtigungen / 1,3 Mio. Gästeankünfte im SalzburgerLand

** Wintersaison – Markt Nordrhein-Westfalen:
1 Mio. Nächtigungen / 200.000 Gästeankünfte im SalzburgerLand

Skifahren in der JEVER FUN SKIHALLE Neuss

Ski- und Snowboardkurse für Anfänger und Fortgeschrittene in der Skihalle Neuss. © SalzburgerLand Tourismus

Das ist der Alpenpark Neuss

Seit der Eröffnung am 4. Januar 2001 hat sich die Skihalle Neuss weit über die Grenzen von Nordrhein-Westfalen einen Namen als ganzjährig geöffnetes Skigebiet gemacht. Rund um das Kernthema “Skifahren” haben sich in den vergangenen Jahren auf dem 150.000 m² großen Gelände viele weitere Attraktionen etabliert. Durch attraktive Freizeitangebote auch im Outdoor-Bereich wie etwa den Kletterpark, die Almgolf- oder die Fun-Fußball-Anlagen hat sich der Alpenpark Neuss zum ganzjährig geöffneten Freizeitpark entwickelt.

Dabei haben die unterschiedlichen Freizeiterlebnisse im Alpenpark Neuss eines gemeinsam: Bewegung, Action und Spaß gepaart mit Salzburger Gastlichkeit im alpinen Ambiente. Die gastronomische Vielfalt des À-la-carte-Restaurant Salzburger Hochalm, des Salzburger Alm Biergarten sowie die Übernachtungsmöglichkeiten im Hotel Fire & Ice runden das Angebot ab.

Zum einzigartigen Erlebnis werden die Übernachtungen in den neuen BaumChalets. Highlights neben dem gewohnten Hotelkomfort sind die Terrassen inmitten der Baumwipfel oder je nach Chalet-Typ auch eine integrierte Sauna, ein Whirlpool auf der eigenen Terrasse oder ein knisternder Kamin im Schlafraum.

Interessantes zur Skihalle

  • Seit vielen Jahren weltweit die Nummer eins auf dem führenden Testportal skiresort.de
  • 2 Schlepplifte und 1 Vierer-Sessellift sorgen für einen bequemen Aufstieg
  • Hinunter geht es über die 300 Meter lange und 60 Meter breitePiste
  • Für Kinder geht es mit dem Zauberteppich nach oben
  • Durch die separate Anfängerpiste kommen sich Könner und Nicht-Könner nicht in die Quere
  • Mehr als 50.000 Anfänger (davon rund 30.000 Kinder) erlernen in der Skihalle Neuss jedes Jahr das Skifahren

Noch mehr Infos unter www.alpenpark-neuss.de


Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen